Gabriel Kähler

Geburtsjahr
1989

Geburtsort
Heidelberg

Wohnort
Hamburg

Nationalität
Deutsch, Italienisch

Größe
189 cm

Haarfarbe
braun

Augenfarbe
grün

Sprachen
Deutsch (bilingual, Muttersprache), Italienisch (Muttersprache), Englisch (1), Französisch (2)

Dialekte
kurpfälzisch

Ausbildung

 

2012-2016    Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover 
2014   Kamera Acting Workshop - Tim Garde

 

Auszeichnungen

 

2016    Ein Abend Ewigkeit - Best student film - Naperville Independ. Film Festivals 
    Ein Abend Ewigkeit - Director's Choice - Sacramento Film&Music Festival
    Funny Girl - Berganus Preis der Freunde des Deutschen Schauspielhauses
2015   Stipendiat der Friedrich Ebert Stiftung

 

Film/Fernsehen

 

2014    Pizza Margarete - Showreelszene - Regie: Tim Garde 
    Game Time - Showrellszene - Regie: Tim Garde
    Rochade - Kurzfilm, André Schlechte Produktion - Regie: André Schlechte
2013   Ein Abend Ewigkeit - Motion Art Works - Regie: Constantin Meier
    Faustkampf - Kurzfilm, Cinematofilms - Regie: Daniel M.G. Weic
    Maquina - Kurzfilm - Regie: William Contreras-Hülsemann

 

Theater

 

2017    Das hier ist kein Tagebuch - Rolle: Bou - Regie: Alexander Riemenschneider - Junges Schauspielhaus Hamburg 
    Ein Sommernachtstraum - Rollen: Lysander, Oberon, Puck - Regie: Clara Weyde - Junges Schauspielhaus Hamburg
2016   Lügen - Rolle: Pio - Regie: Klaus Schumacher - Junges Schauspielhaus Hamburg
    Funny Girl - Rolle: Deniz - Regie: Clara Weyde - Junges Schauspielhaus Hamburg
    Hamletmaschine - Rolle: Hamlet - Regie: Sophia Barthelmes - Thalia Gauß
    Maria Magdalena - Rollen: Gerichtsdiener Adam, Kaufmann Wolfram - Regie: Alexander Riemenschneider - Junges Schauspielhaus Hamburg
    Im tiefen dunklen Wald - Rolle: Lützel - Regie: Gertrud Pigor - Junges Schauspielhaus Hamburg
2015   Was Ihr Wollt - Rollen Antonio, Valentin - Regie: Marius von Mayenburg - Staatsschauspiel Hannover
    Floh im Ohr - Rolle: Rugby - Regie: Thomas Dannemann - Staatsschauspiel Hannover
2014-2015   Verbrechen und Strafe - Rolle: Rodion Raskaolnikow - Regie: Titus Georgi/Nora Somaini - Studiotheater Hannover
2014   Revoluzzer - Ein Trauerspiel - Ensemble - Regie: Stephan Hintze - Studiotheater Hannover