Björn Lingner

* 1986 in Greifswald, Film- und Fernsehregie Studium in Hamburg an der Medienakademie, Abschluss Bachelor of Arts 2012.
Bereits während des Studiums Realisierung eigener Kurzfilme. Seit 2012 arbeitet er als selbständiger Filmschaffender. Über seine Regiearbeit zum Video "Der Tag wird kommen" des Musikers Markus Wiebusch" (2014) schrieb das Magazin STERN: "Das wichtigste Video des Jahres". Björn Lingner lebt in Hamburg.

 

 

Auszeichnungen / Nominierungen 

 

2015   ECHO 2015 - Kategorie: Bestes Video national  "Der Tag wird kommen" Markus Wiebusch
    Los Angeles Independent Filmfestival 2015 - "Never forget" - Nominierung
    NEY York Audience Now 2015 - "Never forget" Nominierung
2014    HANS - Hamburger Musikpreis 2014 - Kategorie: Hamburger Gestaltung des Jahres "Der Tag wird kommen" Markus Wiebusch

 

Filmographie (Regie)

 

2016   Senvion - Imagefilm - Kamera: Jona Hironimus - Paperkite Pictures
    Hamburg Airport - 2 Imagefilme - Kamera: David Rankenhohn - Perspektive Media GmbH
    Landesforst MV - Imagekampagne 2016 - Kamera: David Rankenhohn - Klötzner Company
    EnBW - Macherkampagne - 6 Mitarbeiterfilme, 1 Aktionstrailer - Kamera: Eduard Ebel, David Rankenhohn -  Nordisch Filmproduktion GmbH
2015   Tchibo WE  - Nachhaltigkeitskampagne - Dreh China: Interviews; Dreh Vietnam: Hauptfilm
2014    Der Tag wird kommen - Markus Wiebusch, Musikvideo - Co-Regie: Dennis Dirksen - Kamera: David Rankenhohn - Cast: Stephan Waak - Kundschafter Filmproduktion GmbH
    Tchibo - Mary oder Hanna - Werbung - Kamera: David Rankenhohn

 

Filmographie (Regie und Buch)

 

2014    Never Forget- Kurzfilm - Kamera: David Rankenhohn - Cast: Camilla Nohl, Christian R. Meyer, Thorsten Dara, Rebekka Müller 
2012   Stadtigel (Projekt Diorama) - Kamera: Eduard Ebel - Cast: Lotta Doll, Tabea Tarbiat, Stephan Waak, Lena Münchow, Enno Hesse

 

http://bjoernlingner.de/